Wie wirkt sich Fettleibigkeit auf Cholesterin aus?

Fettleibigkeit kann als moderne Pest bezeichnet werden, da sie einen sehr großen Teil der Gesellschaft betrifft und den gesamten Körper beeinträchtigt. Die unmittelbare Ursache für Fettleibigkeit sind zu viele Kalorien, die in Nahrungsmitteln in Bezug auf die Bedürfnisse des Körpers bereitgestellt werden. Eine der Folgen von Fettleibigkeit ist der Anstieg des Cholesterinspiegels im Blut. Wie gehe ich mit diesem Problem um? Weiterlesen

Entgiftung beschleunigt den Gewichtsverlust

Entgiftung ist ein sehr wichtiger Prozess, der im Körper abläuft. Es betrifft hauptsächlich die Leber, die Nieren, die Lunge und den Darm. Giftstoffe werden zu reaktiven Metaboliten verarbeitet und dann aus dem Körper ausgeschieden. Ein gesunder Organismus bewältigt leicht alle Giftstoffe. Es lohnt sich jedoch, die Bemühungen des Körpers zu unterstützen, den Entgiftungsprozess effizienter zu gestalten. Weiterlesen

Adipositas kann mit Darmproblemen verbunden sein

Das Verschütten von überschüssigem Körperfett ist für viele Menschen ein großes Problem. Und obwohl bekannt ist, dass ein effektiver Gewichtsverlust-Prozess eine Kombination aus Diät und Bewegung ist, zeigen neuere Studien, dass es einen weiteren wichtigen Faktor gibt, der die erhöhte Ansammlung von Fettgewebe beeinflusst. Weiterlesen

Wie kann man sich selbst bei der Gewichtsabnahme helfen?

Forscher haben bestätigt, dass regelmäßiges körperliches Training, in Verbindung mit dem Verzehr langkettiger Omega-Fettsäuren aus Fisch, die Durchblutung und den Stoffwechsel verbessert. Beide zusammen angewandten Methoden haben eine wohltuende Wirkung auf die Gesundheit, und es ist auch bekannt, dass der Verzehr von Fischöl oder seinen Ergänzungsmitteln die Gewichtsabnahme unterstützt. Bevorzugte Fettsäuren sind in erster Linie EPA und DHA, die in fettem Fisch und in Fischölergänzungen gefunden werden. Weiterlesen

Vitamin C kann helfen, Fett loszuwerden

Vitamin C wird in Tausenden von biochemischen Prozessen und Reaktionen verwendet, die in allen Körperzellen stattfinden. Ein Mangel an diesem wichtigen Vitamin kann die Durchführung zahlreicher physiologischer Funktionen erschweren oder unmöglich machen. Obwohl Lebensmittel in den meisten Ländern weit verbreitet sind, stellen viele Menschen, ob jung oder alt, im Rahmen ihrer Ernährung zu wenig Vitamin C zur Verfügung. Weiterlesen

Hoffnung im Kampf gegen Fettleibigkeit

Es gibt viele Faktoren, die manche Menschen anfällig für Fettleibigkeit machen. Einige Gründe sind außerhalb unserer Kontrolle, beispielsweise genetische Bedingungen, die den Verlauf biochemischer Veränderungen stören können, und als Folge kann eine Dysregulation des Fettstoffwechsels auftreten. Stimmt es also, dass „Menschen übergewichtig sind, weil sie zu viel essen und keinen Sport treiben“? Weiterlesen

Es ist Zeit, sich von Fettleibigkeit zu verabschieden

Entgegen den Empfehlungen von Diätassistenten isst nur jeder Zehnte genug Gemüse und Obst. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird die Häufigkeit von Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit zunehmen. Welche Bedeutung hat das Essen von Obst und Gemüse in dieser Situation? Weiterlesen

Cortisol, Stress und Fettleibigkeit

Die Forscher fanden eine Beziehung zwischen Cortisol und Bauchfett. Cortisol wurde als der Hauptschuldige des Fettleibigkeitsproblems verantwortlich gemacht, und Cortisol-reduzierende Pillen werden als Wunderlösung für das Problem des Übergewichts beworben. Ist Kortisol tatsächlich mit abdominaler Fettleibigkeit verbunden? Reduziert der Abbau von Cortisol den Fettgehalt? Weiterlesen