Die Gefahr einer kalorienarmen Diät

Eine kalorienarme Diät begrenzt die Menge der verbrauchten Kalorien auf maximal 1.500 pro Tag. Studien haben gezeigt, dass kalorienarme Diäten bei adipösen Patienten zu Gewichtsverlust von etwa 2 kg pro Woche führen können. Ein solcher Gewichtsverlust kann die mit Übergewicht verbundene Gesundheit schnell verbessern, einschließlich Diabetes, Bluthochdruck und hohem Cholesterinspiegel.

Eine kalorienarme Ernährung birgt jedoch viele gesundheitliche Risiken und hat wie die meisten Diäten eine Erfolgsquote von nur 5%. Bei einer kalorienarmen Diät erhält der Körper nicht genug Energie und beginnt Fett zu sparen, indem er weniger Kalorien verbrennt. Wenn Sie zusätzlich die Menge der verbrauchten Kalorien reduzieren, erhält Ihr Gehirn Signale, um mehr zu essen, Ihr Appetit wird angeregt und Sie haben Hungergefühl.

Kalorienarme Diäten verursachen Gewichtsverlust in den ersten Wochen und Monaten nach Beginn einer Diät. Das meiste verlorene Gewicht ist jedoch nicht verlorenes Fett. Dies liegt daran, dass kalorienarme Diäten nicht genug Energie liefern, um die grundlegenden Funktionen des Körpers wie Atmung, Kreislauf und Verdauung usw. zu erfüllen. Um Treibstoff zu liefern, um am Leben zu bleiben, baut der Körper Muskelgewebe ab, das einfacher zu konvertieren ist in Energie als Fett.

Als Ergebnis reduziert eine kalorienarme Diät die Menge an fettarmem Muskelgewebe im Körper, was einen Domino-Effekt verursacht, der eine Verlangsamung des Metabolismus beinhaltet. Muskelgewebe ist metabolisch aktiv, was bedeutet, dass je mehr mageres Muskelgewebe eine Person hat, desto mehr Kalorien verbrennt es. Die Reduzierung von Muskelmasse reduziert auch die Fähigkeit des Körpers, Fett zu verbrennen.

Wenn Sie schließlich abnehmen und anfangen, normal zu essen, wird Ihr Körper nicht mehr in der Lage sein, Kalorien zu verbrennen, wie vor der Diät, weil Sie jetzt weniger Muskelmasse haben. Das Ergebnis des Verlusts der mageren Muskelmasse und der daraus resultierenden Gewichtszunahme wird als Jo-Jo-Effekt bezeichnet. Viele Menschen gewinnen ihr verlorenes Gewicht zurück und beginnen eine andere Diät, die sie weiter in den Verlust von Muskelgewebe stürzt.

Was ist die Lösung für dauerhaften Gewichtsverlust?

Um effektiv Gewicht zu verlieren, müssen Sie genug Energie verbrauchen, um Fett zu verbrennen und die richtigen Nahrungsmittel zu essen, um Ihren mageren Körperfett zu behalten. Ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen einer gesunden Ernährung und moderatem Training ist effektiver bei der Erreichung einer dauerhaften Gewichtsabnahme als eine kalorienarme Diät.

Teilen Sie Ihre Meinung…