Nahrungsergänzungsmittel für Stress

Stress ist die Ablagerung des Körpers aus dem Zustand der Homöostase. Es ist eine physiologische Reaktion auf negative Reize aus der Umgebung. Faktoren, die für Stress (Stressoren) verantwortlich sind, können physischer oder psychischer Art sein. Stressoren verändern den Hormonspiegel, die Aktivität der Immunzellen und können bei längerer Exposition zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen.

Der natürliche Spannungsverlauf besteht aus drei Phasen: dem Stadium der Notfallreaktion, dem Stadium der Anpassung und dem Stadium der Ruhe. Nach der Ruhephase ist der Körper ausgeruht, entspannt und bereit für die nächste Belastung. Leider endet die Reaktion auf den Stressor meistens mit dem Stadium einer Alarmreaktion, die sich in ein Stadium der Erschöpfung verwandelt, wenn aufgrund zu langer Stressfaktoren pathologische Reaktionen und Gesundheitsprobleme auftreten.

Häufige Ursachen von Stress.

Die Ursachen von Stress können sehr unterschiedlich sein und nach Stärke, Häufigkeit und Einflussbereich geordnet sein. Zu den Faktoren, die in der Reihenfolge der Stärksten Stress verursachen, gehören: Tod eines Ehepartners, Scheidung, Heirat, Inhaftierung, Tod eines Verwandten, Verlust des Arbeitsplatzes und Urlaubsreisen. Auch Ereignisse, die wir objektiv als positiv bewerten, können Ursache für emotionale Spannungen und Stress sein. Stressor kann fast alles sein und es hängt nur von den individuellen Prädispositionen jeder Person ab, ob eine gegebene Situation Stress verursachen wird.

Wie kann man das Stressniveau reduzieren?

  • Gegen die Last der Pflichten, finde Zeit zum Entspannen. Finden Sie etwas, mit dem Sie Probleme vergessen und Zeit mit Vergnügen verbringen können.
  • Es ist erwiesen, dass Yoga, körperliche Aktivität, Sport, Musik und Meditation Stress reduzieren.
  • Finde Familienmitglieder oder Freunde, mit denen du über deine Probleme sprechen kannst. Dank der Unterstützungsgruppe können sich Situationen, die schwierig zu lösen waren, als völlig problemlos herausstellen.
  • Positiv auf Kritik oder negative Bewertung reagieren. Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Es lohnt sich, den Aussagen anderer Menschen aufmerksam zuzuhören und von ihnen zu lernen.
  • Konzentriere dich auf positive Gedanken und visualisiere gute Erfahrungen.
  • Essen Sie nachdenklich und ausgewogen. Mangel an Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen sind Faktoren, die die Stressanfälligkeit deutlich erhöhen.
  • Verwenden Sie Nahrungsergänzungsmittel, die essentielle Nährstoffe in verdichteter Form liefern.

In klinischen Studien wurde gezeigt, dass Laminin das Niveau des Stresshormons senkt. Menschen, die eine oder zwei Kapseln am Tag konsumierten, berichteten insgesamt über eine bessere Stimmung, eine positivere Stimmung und verminderte Schlafprobleme. Bessere Kontrolle über Emotionen und allgemeine Ruhe können helfen, mit Stress fertig zu werden.

Teilen Sie Ihre Meinung…