Verletzungen während des Trainings, was tun?

Niemand will Verletzungen beim Sport erleben. Leider sind Verletzungen oft unvermeidlich, besonders wenn Sie intensiv trainieren. Je mehr Sie Ihren Körper schubsen, sei es bei körperlicher Anstrengung oder bei normalen Aktivitäten, desto wahrscheinlicher ist eine Verletzungsgefahr. Du könntest den ganzen Tag im Bett liegen und nichts tun, aber ist das eine gute Lösung?

Was soll ich nach einer Verletzung tun?

Je nach Ort und Schwere der Verletzung müssen Sie wahrscheinlich eine Trainingspause einlegen oder Ihren Trainingsplan ändern. Der erste Schritt ist, ärztlichen Rat einzuholen.

Der größte Fehler der Athleten besteht darin, die Verletzung zu ignorieren. Viele Menschen gehen davon aus, dass das Trauma einfach verschwindet. Es ist wahr, wenn es um kleinere Verletzungen geht. Es ist jedoch auch in diesem Fall besser, die korrekte und vollständige Heilung der Verletzung zu gewährleisten und Komplikationen vorzubeugen.

Wenn Ihre Verletzungen gering sind, können Sie die Übung fortsetzen, aber Sie müssen Ihren Trainingsplan ändern und sich an Ihren Arzt wenden.

In den ersten 72 Stunden ruhen Sie sich aus! Die Unterbrechung des Trainings für drei Tage wird die grundlegende Regeneration von geschädigtem Gewebe erleichtern. Wenn Sie trotz der Verletzung weiter trainieren, werden Sie die natürlichen Heilungsmechanismen stoppen und kleinere Verletzungen verschlimmern.

Nach ein paar Tagen können Sie Ihre Aktivität langsam steigern. Denken Sie daran, Ihren Körper zu beobachten. Wenn Sie starke Schmerzen haben, hören Sie sofort auf zu trainieren. Überladen Sie Ihren Körper nicht während der Regeneration, um Verletzungen zu vermeiden.

Über einen Zeitraum von mehreren Wochen oder sogar Monaten kann das Gefühl von Unbehagen oder Schmerz zurückkehren. Dies ist eine natürliche Situation. Solange Sie keine Probleme haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Training weniger intensiv ist. Ergreifen Sie zusätzliche Schritte, damit Sie sich erholen können. Ihr Arzt kann Ihnen eine Massage oder eine Lasertherapie empfehlen, um die Heilung verletzter Muskeln zu beschleunigen.

Denken Sie daran, sich vor dem Training richtig aufzuwärmen und verwenden Sie die richtige Trainingsmethode. Dies wird Verletzungen in Zukunft vermeiden. Versuchen Sie niemals, den Schmerz zu überwinden. Ihr Körper ist der einzige, den Sie haben, passen Sie auf ihn auf und dann wird es Ihnen für eine lange Zeit dienen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.