Eine schlechte Ernährung kann Depressionen verursachen

Das Gehirn arbeitet ständig während Ihres Lebens, sowohl tagsüber als auch nachts, wenn Sie schlafen. Das Gehirn ruht nie und benötigt daher eine konstante Energiezufuhr, die aus Nahrung gewonnen wird. Die Qualität von „Treibstoff“, der das Gehirn ernährt, hängt von den Komponenten Ihrer Ernährung ab. Weiterlesen

Darmflora und Lebererkrankungen

Die bilaterale Beziehung zwischen dem Darm und der Leber kann für viele Menschen eine überraschende Tatsache sein. Dieser Zusammenhang ergibt sich unter anderem aus der anatomischen Nähe beider Organe, aber es besteht auch eine funktionelle Verbindung zwischen der Darmschleimhaut und der Leber. Diese Verbindung ist die Pfortader, die relativ kurz ist, aber einen großen Durchmesser hat und eine physische Verbindung des Verdauungssystems mit der Leber darstellt. Weiterlesen

Bacillus coagulans – ein wirksames Probiotikum

Die erste Information über diesen Stamm von probiotischen Bakterien, isoliert aus koaguliertem Milchpulver, wurde 1915 veröffentlicht. Nach der wissenschaftlichen Beschreibung ist es ein Gramm eines positiven, auf Sauerstoff basierenden Stabes, der Milchsäure synthetisiert und die Fähigkeit besitzt, extrem zu erzeugen stabile Endosporen. Bacillus coagulans wird seit vielen Jahren als Inhaltsstoff in Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Weiterlesen

Probiotika, Präbiotika und Verdauungsenzyme in einer Kapsel

Informationen über Probiotika und Präbiotika sind Themen, die oft in der wissenschaftlichen Literatur in Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung der Gesundheit des Verdauungssystems auftreten. Es gibt viele natürliche Möglichkeiten, diese Substanzen im Körper zu ergänzen. Es gibt auch Nahrungsergänzungsmittel, die medizinische Probiotika und Präbiotika bieten. Jedoch enthalten nur einige von ihnen einen vollständigen Satz von Verdauungsenzymen, die sehr wichtig für die vollständige Aufnahme aller Nährstoffe und für den richtigen Ablauf des Verdauungsprozesses sind. Weiterlesen

Die Assoziation von Präbiotika mit dem richtigen Körpergewicht

Es ist allgemein bekannt, dass die einzige effektive Methode, um Übergewicht loszuwerden, eine gute Ernährung und regelmäßige Besuche im Fitnessstudio ist. Studien zeigen jedoch, dass das Wachstum des Körpergewichts und das Gleichgewicht des Blutzuckerspiegels durch Bakterien im Verdauungssystem beeinflusst werden können. Pflege für die Bakterienflora im Darm ist die erste Voraussetzung für eine effektive Gewichtsabnahme. Weiterlesen

Darmflora und effektives Abnehmen

Metabolisches Syndrom ist ein Zustand des Körpers, die in der Regel das Ungleichgewicht des Blutzuckervorausgeht und beinhalten die Ablagerung von Fett in den Hüften und Bauch. Viele Menschen jeden Alters haben Probleme mit überschüssigem Körperfett in diesen Bereichen. Infolgedessen bilden sich Fettgewebeablagerungen, die das Risiko für die Entwicklung schwerer Krankheiten erhöhen können. Weiterlesen

Wie ist die Reaktion auf übermäßigen Zuckerkonsum?

Das Gehirn, die Bauchspeicheldrüse und die Leber sind sehr wichtige Organe. Ohne diese Organe ist das Leben nicht möglich. Überschüssiger Zucker in der Nahrung macht süchtig wie Alkohol, Tabak und Drogen, weil Zucker die gleichen Bereiche des Gehirns betrifft. Ein Nahrungsmittel, das einen unnatürlichen Zuckerzusatz enthält, verursacht die Freisetzung von Dopamin. Sie fühlen den Drang zu essen, auch wenn Sie nicht hungrig sind. Weiterlesen