Welche Diät fördert die Entgiftung?

Es ist möglich, dass Nahrung alle Substanzen liefert, die der Körper für ein gesundes Funktionieren benötigt. Dies gilt auch für den Entgiftungsprozess. Spezifische Nährstoffe haben eine natürliche Kraft, die dem Körper hilft, Giftstoffe effektiv zu entfernen.

Die Bedürfnisse einer bestimmten Person nach Nährstoffen hängen von vielen Faktoren ab. Daher sollte die Diät immer auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt sein.

Im Allgemeinen kann gesagt werden, dass die Diät, die den Körper entgiftet, nahrhafte Pflanzennahrungsmittel mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen und natürlichen Proteinquellen und gesundem Fett enthalten sollte. Auf der anderen Seite ist es notwendig, verarbeitete Lebensmittel, die im industriellen Maßstab hergestellt werden und die Zugabe von einfachen Zuckern und ungesunden Fetten enthalten, aus der Nahrung zu entfernen. Der größte Teil der Produkte sollte biologischen Ursprungs sein.

LAMININE enthält gesunde Proteine ​​und eine Reihe von Aminosäuren, die die Entgiftung des Körpers wirksam unterstützen.

Nüsse und Samen.

Genießen Sie natürliche und gesunde Snacks: Mandeln, Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Leinsamen. Nüsse und Samen liefern essentielle und wertvolle Ballaststoffe, die in die Ernährung aufgenommen werden sollten, um das ordnungsgemäße Funktionieren des Verdauungssystems zu gewährleisten.

Fette und Öle.

Die wertvollste Energie für Entgiftungsprozesse liefern natürliche Fette und Öle – natives Olivenöl, Kokosnussöl.

Proteine.

Wertvolle Proteine ​​sind ein wesentlicher Faktor für Entgiftungsprozesse in der Leber. Die besten Proteinquellen sind Meeresfrüchte und Rindfleisch biologischen Ursprungs.

Früchte und Gemüse.

Die Nachfrage des Körpers nach Beta-Carotin, Lutein und Anthocyanen wird durch den Verzehr von Früchten mit antioxidativen Eigenschaften erfüllt. Außerdem sind sowohl Obst als auch Gemüse eine Quelle für lösliche und unlösliche Ballaststoffe und viele phytochemische Verbindungen.

Teilen Sie Ihre Meinung…