Bewährte Medikamente gegen Akne

Im Internet ist es einfach, eine Vielzahl von Anti-Akne-Medikamenten zu kaufen. Einige von ihnen sind verschreibungspflichtige Medikamente, andere sind ohne Rezept erhältlich. Es gibt sogar pflanzliche Akne-Medikamente. Viele von ihnen bringen jedoch nicht die erwarteten Ergebnisse. Wie wähle ich eine wirksame Aknemedizin?

Das Problem ist, dass es kein Medikament gibt, das für alle gut ist. Unterschiedliche Menschen reagieren unterschiedlich auf einzelne Medikamente und Therapien. Es gibt jedoch mehrere Anti-Akne-Medikamente, die in klinischen Studien nachgewiesen wurden. Diese Medikamente werden bei den meisten Patienten wirksam sein.

Anti-Akne verschreibungspflichtige Medikamente

In der verschreibungspflichtigen Medikamentengruppe ist Accutane einer der besten. Es wird oft als „Wunderdroge“ für Akne bezeichnet. Am effektivsten ist es, schwere zystische Akne zu behandeln. Retin-A und Renova sind auch beliebte verschreibungspflichtige Medikamente. Neben der effektiven Beseitigung von Akne glätten sie auch feine Falten und leichte Hautverfärbungen. Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung und andere topische Aknebehandlungen, wenn Sie diese Arzneimittel anwenden.

Sie können auch Antibiotika und Antibabypillen gegen Akne verwenden. Antibabypillen können nur von Frauen angewendet werden und ihre Wirksamkeit wurde bei hormoninduzierter Akne bestätigt. Antibiotika arbeiten durch die Beseitigung der Bakterien für die Entstehung von Akne verantwortlich.

Haupthilfsmittel für Akne

Es gibt auch nicht verschreibungspflichtige Methoden, die effektiv Akne behandeln. Die besten zwei sind Benzoylperoxid und Salicylsäure.

Benzoylperoxid dringt tief in die Hautporen ein und beseitigt Akne verursachende Bakterien, die tief in der Haut sind. Benzoylperoxid ist eine sehr häufige Methode der Aknebehandlung, weil es preiswert, leicht verfügbar und sehr effektiv ist.

Salicylsäure wirkt durch Reinigung der oberen Schichten der abgestorbenen Haut. Es beschleunigt die Regeneration der Haut und verhindert Verstopfung der Poren.

Kräuter für die Behandlung von Akne

Es gibt viele Kräuter, die als wirksam in der Aknetherapie beworben werden. Jedoch, nur im Fall von zwei, ist es bewiesen, dass sie Akne stoppen. Kräuter, die Akne effektiv heilen, schließen Teebaumöl und grünen Tee ein.

Teebaumöl für mehrere hundert Jahre wurde in Australien als natürliches entzündungshemmendes Medikament verwendet. Untersuchungen aus dem Jahr 1990 zeigten, dass es bei der Behandlung von Akne genauso wirksam ist wie 5% Benzoylperoxid. Außerdem hat es keine unerwünschten Nebenwirkungen. Ähnliche Eigenschaften haben eine Creme aus grünem Tee, die bei der Behandlung von Rosacea sehr wirksam ist.

Dies sind nur einige der wissenschaftlich bestätigten Medikamente gegen Akne. Jede der genannten Behandlungsmethoden ist einen Versuch wert, denn in den meisten Fällen bringen sie die erwarteten Ergebnisse.

Ein Gedanke zu „Bewährte Medikamente gegen Akne

  • 7 Juli 2021 um 07:02

    In meinem Fall war die Ursache der Akne eine Überempfindlichkeit gegenüber Milchprodukten. Es half buchstäblich nichts, bis der Arzt die richtige Diagnose stellte. Cremes, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel, sogar eine Autovakzine. Es gab buchstäblich keine Verbesserung. Und jetzt gibt es keine Spur von Akne. Es reichte aus, Milch und Milchprodukte aus dem Speiseplan zu streichen. Wo die hässlichsten Pickel waren, sind noch ganz zarte Flecken auf der Haut. Aber auch sie verschwinden mit der Zeit.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar