Was ist Cellulite und was kann man damit machen?

Cellulite ist eine Fettgewebe- und Faserablagerung, die das Bindegewebe von den tieferen Schichten der Haut verzerrt, wodurch die Oberfläche der Haut uneben und klumpig wird. Es erscheint normalerweise auf den Hüften, Oberschenkeln und Gesäß. Cellulite ist nicht das Ergebnis von Übergewicht oder Fettleibigkeit, wie es auch bei schlanken und athletischen Frauen vorkommt. Ärzte sagen, dass Cellulite keine Krankheit ist und deshalb heilen sie es in keiner Weise. Wie gehst du mit Cellulite um?

Die meisten Menschen assoziieren Cellulite mit der Ansammlung von Fettzellen. Dies ist richtig, aber Cellulite kann auch durch überschüssiges Wasser verursacht werden.

Anti-Cellulite-Creme

Anti-Cellulite-Cremes enthalten eine breite Palette von Zutaten: Vitamine, Mineralien aus Kräuterextrakten, Antioxidantien. Diese Cremes werden als Cellulite-Mittel verkauft, aber in der Tat können sie nur den Hautdefekt reduzieren. Es gibt Hunderte von Cremes, Pillen, Tabletten und Kapseln zur Bekämpfung von Cellulite auf dem Markt. Die Wahrheit ist, dass es keine 100% Heilung für Cellulite gibt und das einzige, was wir tun können, ist das Aussehen der Haut zu verbessern.

Cremes entfernen Cellulite nicht, aber Sie müssen zugeben, dass das Erscheinungsbild der Haut deutlich verbessert. Systematische Anwendung der Creme reduziert Schwellungen, Lymphe Stase und hat eine drainierende Wirkung. Visuelle Effekte sind manchmal sehr vorteilhaft.

Weil Cellulite das Ergebnis der Degeneration von Körperfett ist, sagen Ärzte, dass der beste Weg ist Cellulite zu verhindern, durch die Verwendung starker Antioxidantien. Ich denke, wenn man Gewebe degenerieren kann, dann kann man dieses Gewebe auf die gleiche Weise regenerieren. Es genügt, die Art und Weise des Essens und Lebensstils zu denen zu verändern, die der Gesundheit förderlich sind.

Übungen zur Entfernung von Cellulite

Eines der Elemente eines gesunden Lebensstils sind Übungen. Übung kann helfen, die Blutzirkulation in Bereichen zu verbessern, in denen Sie ein Problem mit Cellulite sehen können. Gut ausgewählte Übungen und richtige Ernährung können das Erscheinungsbild von Cellulite stark verbessern.

Übung mit Hula-Hoop ist eine der am meisten empfohlenen im Kampf gegen Cellulite. Stehen Sie nur in einem leichten Schritt, beugen Sie leicht die Beine, legen Sie Hula-Hoop um Ihre Hüften und drehen Sie es mehrmals am Tag. Übung befasst sich mit den Muskeln des Gesäßes, Oberschenkelmuskeln und Bauchmuskeln, den Bereichen, in denen Cellulite am häufigsten auftritt.

Haben nur Frauen Cellulite?

Cellulite ist hauptsächlich ein weibliches Problem, obwohl einige Männer es auch haben können. Laut Ärzten ist dies ein genetisches Problem und daher sehr schwer zu entfernen. Aber haben Ärzte immer Recht?

Teilen Sie Ihre Meinung…