Wie kann man Laminine nehmen?

Laminin ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Zutaten, minimal verarbeitet. Es ist ein reichhaltiges, heilendes Essen. Es besteht keine Möglichkeit einer Überdosierung mit Laminin.

Wenn wir Pillen oder Tabletten meinen, verwenden wir den Begriff „Dosierung“. Es ist das richtige Wort für Medizin und Medizin. Im Falle von Vitaminen und Ergänzungen, die häufiger als „Portionsgröße“ bezeichnet werden. Es kocht alles auf die Antwort auf die Frage: „Wie viel zu nehmen?“.

Aus der Praxis der Verwendung von natürlichen Heilmittel, ist es klar, dass innerhalb von etwa vier Monaten nach Beginn der Behandlung, Symptome von Beschwerden, die wir behandeln können auftreten. Diese Symptome erscheinen in umgekehrter Reihenfolge, wie sie während des Verlaufs der Krankheit auftraten. Die Rekonstruktion des Organismus auf zellulärer Ebene ist ein Prozess und benötigt Geduld für die Effekte. Im Falle von Laminine bemerken die meisten Menschen eine steigende Verbesserung zwischen der ersten und der zwölften Gebrauchswoche. Allerdings wird der bemerkenswerteste Fortschritt etwa vier Monate nach Beginn der Lamininbehandlung festgestellt.

Es ist möglich, dass Sie Laminin wegen degenerativen und hip Schmerzen kaufen, und Sie erhalten Beschwerden von unbehandelten Verdauungsproblemen. Sie müssen akzeptieren, dass Ihr Körper am besten weiß, welche Krankheit zuerst behandelt werden soll – besser als Sie, Ihr Arzt oder Heiler.

Empfohlene Methode

LifePharm, der Hersteller von Laminin, empfiehlt, 2 Kapseln zweimal täglich für 15 Tage zu nehmen, um den Körper aufzuspucken und dann 1 Kapsel zweimal täglich für weitere 15 Tage. Für eine optimale Leistung müssen Sie die Antwort Ihres Körpers beachten. Wenn du eine Kapsel am Tag nimmst, bemerkst du, dass dein Schlaf tiefer ist, ruhiger und dein gesamtes Wohlbefinden ist besser – der zweite Monat ist genug, um eine Packung pro Monat zu sein. Wenn dein Körper dir sagt, braucht es zwei Kapseln pro Tag – höre es! Dann wird die Heilung Ergebnisse bringen. Im Falle von schweren Erkrankungen, nehmen viele Menschen 4-5 Kapseln zweimal am Tag und nur nach dieser Dosis Erfahrung Verbesserung. Es ist sehr wichtig, die Reaktionen Ihres Körpers zu beobachten und die Dosierung entsprechend anzupassen.

Wenn Sie eine merkliche Verbesserung in weniger Zeit auftreten wollen, dann können Sie das Schema verwenden: drei Kapseln zweimal täglich für mehrere Tage und dann zwei Kapseln zweimal täglich.

Der alternative Weg, um Laminine in ERSTEN MONAT zu nehmen ist: zwei Kapseln zweimal täglich für drei Wochen und dann eine Woche Pause. Während der „Ruhe“ -Woche erleben viele Menschen wiederkehrende Krankheiten im Zusammenhang mit ihren Krankheiten. Dies ist ein gutes Zeichen für die fortschreitende Reinigung und Regeneration.

SEHR WICHTIG!

Der erste Teil des Laminins sollte sofort nach dem Aufwachen und der andere etwa 12 Stunden später eingenommen werden. Nach dem Schlucken jeder Dosis sollten wir ein Glas sauberes, gesundes Wasser trinken. In einer halben Stunde nichts zu essen Du kannst Wasser, schwarzen Kaffee oder Tee mit Stevia trinken. Essen Sie kein Protein oder Kohlenhydrate für 30 Minuten. Die beste Aktion wird sein, wenn wir Laminine auf nüchternen Magen nehmen und etwa dreißig Minuten alle Zutaten absorbieren lassen. Zucker, Honig, Milch, Sahne etc., die zu dieser Zeit gegessen wurden, würden die ausgewogene Balance der in Laminin enthaltenen Aminosäuren stören und ihre Wirksamkeit reduzieren.

Nachmittagsdosis im Intervall von etwa 12 Stunden. Mindestens 2 Stunden nach dem Essen und mindestens eine halbe Stunde vor dem nächsten Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.