Was essen Bodybuilder?

Harmonisch entwickelte Muskeln sind das primäre Ziel eines jeden Bodybuilder. Krafttraining ist wichtig. Allerdings, indem Sie einige Zeit verbringen die richtige Diät, können Sie Ihre Muskeln schneller und einfacher zu bauen.

Muskeln verbrauchen Energie auch beim Ruhe. Also, mit der erhöhten Muskelmasse, sollten Sie viel mehr Kalorien verbrauchen, die verwendet werden, um Muskel zu unterstützen. Muskeln werden aus Proteinen hergestellt. Die Bedingung, die erfüllt werden muss, um Muskeln aufzubauen, ist Krafttraining und die Lieferung von Proteinen in ausreichender Menge und Qualität.

Ernährung gut für die Muskeln

Hühnerfleisch. Weißes Hähnchenbrustfleisch ist ein ausgezeichnetes Essen für Muskelaufbau. Hühnchen Brüste sind fett und Kalorien, während sehr hoch in Protein, eine grundlegende Muskelaufbau.

Brokkoli. Brokkoli ist ein grünes Gemüse mit einer Verbindung, die Östrogenspiegel im Körper senkt. Dies ist sehr wichtig, weil hohe Östrogen im Körper verursacht mehr Fett in Form von Fettgewebe gespeichert werden. Mehr Brokkoli bedeutet weniger Fett und mehr Muskel.

Putenfleisch. Weißes und mageres Truthahnfleisch ist reich an Eiweiß und fettarm und kohlenhydrate. Es ist die beste Kombination von Nährstoffen, die Muskelaufbau fördert.

Lean rotes Fleisch. Rotes Fleisch hat einen höheren Fettgehalt, also sollte es nicht täglich gegessen werden. Es ist jedoch eine wertvolle Proteinquelle und enthält zusätzlich eine große Menge an Eisen. Rotes Fleisch ist vorteilhaft in der Bodybuilder-Diät, wenn Sie sie nicht mehr als dreimal pro Woche essen.

Thunfisch. Thunfisch ist eine weitere kalorienarme, niedrige Kohlenhydrate und hohe Protein-Mahlzeit. Dies ist ein großer Teil einer Diät, die Gewichtsverlust und Muskelwachstum verursacht. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die den Stoffwechsel stimulieren und das Herz stärken.

Molke. Whey Protein ist perfekt vom Körper absorbiert. Es bietet grundlegende Aminosäuren und hilft bei der Reparatur und Wiederherstellung von Muskelgewebe. Whey Protein ist die am häufigsten verwendete Ergänzung unter Bodybuilder.

Kasein. Casein ist die beliebteste Art von Proteinergänzung zusammen mit Molke. Es hemmt den Abbau der Muskelmasse. Es heißt Nacht-Protein, weil es langsam verdaut wird, und langsame Verdauung ermöglicht eine konstante Versorgung mit Muskel-Protein auch während des Schlafes.

Komplexe Kohlenhydrate. Obwohl Protein ist wichtig für Muskelaufbau, können Sie nicht Muskelaufbau ohne Kohlenhydrate. Die wertvollsten sind komplexe Kohlenhydrate. Vervollständige deine tägliche Diät mit Vollkorn und Gemüse.

Fettfreier Käse. Bevor die Protein-Getränke des Bodybuilders erfunden wurden, waren fettfreie Käse der beste Rohstoff für den Muskelaufbau. Dies ist eine gute Mahlzeit, weil es komplexe Kasein enthält, was in der Bodybuilder-Diät wesentlich ist.

Gesunde Fette. Unser Körper braucht auch Fette für ein ordnungsgemäßes Funktionieren. Fett ist wichtig in der Produktion von Testosteron, die das wichtigste Hormon verantwortlich für Muskelaufbau ist. Bei der Auswahl von Fetten erinnern Sie sich an Olivenöl und Nüsse und Avocados.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.