Vorbeugung von Bluthochdruck

Die meisten Krankheiten zeigen deutlich sichtbare Symptome, die uns mobilisieren, um für die Gesundheit zu sorgen. Schmerzen, Müdigkeit, Lethargie – wenn wir unser Wohlbefinden ändern, reagieren wir sofort. Bei Bluthochdruck ist das ganz anders, denn dieser Zustand hat oft keine auffälligen Symptome.

Es gibt Vorkehrungen, die wirksam zur Erhaltung der kardiovaskulären Gesundheit beitragen und den Blutdruck regulieren.

Regelmäßige Überprüfung des Blutdrucks ist sehr wichtig. Sie müssen dies tun, auch wenn der Blutdruck für eine lange Zeit normal ist. Die Auswirkungen von Bluthochdruck verursachen normalerweise keine Symptome, die vor einer drohenden Krankheit warnen könnten. Blutdruckmessgerät ist ein kostengünstiges Gerät, das jeder zu Hause haben sollte. Darüber hinaus ist ein solches Gerät in jeder Apotheke erhältlich und Sie können sicherlich eine Blutdruckmessung kostenlos durchführen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Blutdruck zu hoch ist, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Tu es auch, wenn du keine Symptome verspürst – Verschleppung kann nur deine Gesundheit verschlechtern. Alle von einem Arzt verordneten Medikamente nehmen regelmäßig und behandeln alle Empfehlungen sehr ernst.

Übergewicht beseitigen. Jedes, auch das kleinste Übergewicht, ist eine große Belastung für den Körper und hat einen erheblichen Einfluss auf den Blutdruck.

Erhöhen Sie die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA). Die besten Quellen für wertvolle und nicht kontaminierte Fettsäuren sind Fische wie Wildforelle und Wildlachs. Industriell erzeugter Fisch kann stark kontaminiert sein, und Kinder und schwangere Frauen sollten diesen Fischtyp vollständig meiden. In vielen Fällen ist die beste Lösung, Omega-3-Präparate zu verwenden. Erhöhen Sie die Aufnahme von Alpha-Linolensäure (ALA). Natürliche Quellen dieser Substanz sind unter anderem Walnüsse, Leinsamen, Leinsamenöl, Rapsöl und Sojaöl. Es sollte daran erinnert werden, dass, obwohl Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren große gesundheitliche Vorteile haben, Öle und Nüsse eine Menge Kalorien haben.

Wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die die Blutgerinnung reduzieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Omega-3-Fettsäuren ergänzen.

Stress ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Entstehung von Bluthochdruck. Tun Sie alles, um Stress in Ihrem Leben zu reduzieren. Sei körperlich aktiv. Regelmäßige körperliche Aktivität erleichtert die Bewältigung von Stress und hilft bei der Lösung von Problemen.

Teilen Sie Ihre Meinung…