Es ist Zeit, sich von Fettleibigkeit zu verabschieden

Entgegen den Empfehlungen von Diätassistenten isst nur jeder Zehnte genug Gemüse und Obst. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird die Häufigkeit von Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit zunehmen. Welche Bedeutung hat das Essen von Obst und Gemüse in dieser Situation?

Eine große Menge an Gemüse und Obst in der täglichen Ernährung hat einen Einfluss auf die Verringerung des Risikos der Entwicklung von chronischen Krankheiten, einschließlich Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit. Obst und Gemüse zeichnen sich durch einen geringen Fettgehalt aus, der für Menschen mit erhöhten Cholesterinwerten von Vorteil ist. Diese Art von Lebensmitteln enthält auch eine Menge von wertvollen Ballaststoffen, die durch eine Verlangsamung der Verdauung eine schnelle Veränderung des Blutzuckerspiegels hemmt.

Der Verzehr der empfohlenen Tagesdosis von Obst und Gemüse ist nicht schwierig. Genug Menge ist buchstäblich eine halbe Banane und ein halber Apfel – und die tägliche Nachfrage nach Früchten ist erfüllt. Ein Salat zum Abendessen und etwas Gemüse zum Abendessen – genug Gemüse während des Tages. Obst und Gemüse sind voller Ballaststoffe und natürlicher Kohlenhydrate. Dank ihnen reinigen wir den Darm und halten den richtigen Cholesterinspiegel aufrecht.

Wie sichert man die richtige Ernährung?

Es ist möglich, eine gute Gesundheit zu erhalten und das Risiko von Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit zu reduzieren. Es ist wichtig, die Menge an verbrauchtem Obst und Gemüse zu erhöhen. Auch wenn Sie nicht kochen können, können Sie Fertigsalate, vorbereitete Gemüse oder Tiefkühlgemüse zum Dampfgaren verwenden.

  • Eliminiere Fastfood von der Diät. Der beste Snack ist Gemüse und Obst – bereiten Sie ein paar gesunde Snacks aus Gemüse und Obst zu, wenn Sie nicht auf ein Snack verzichten können.
  • Entgegen der landläufigen Meinung ist die Gemüse- und Obstdiät nicht teuer! Frisches Obst und Gemüse sind eigentlich viel billiger als Fleisch, Meeresfrüchte, Käse und Brot. Gemüse sollte den größten Teil des Platzes auf Ihrem Teller einnehmen.
  • Jede Mahlzeit muss Obst oder Gemüse enthalten.
  • Nehmen Sie für Ihre tägliche Ernährung das Nahrungsergänzungsmittel IMMUNE+++ ein, das fünfmal mehr Vitamin C enthält als eine Orange. Es ist eine spezielle Form von Vitamin C, das doppelt so schnell aufgenommen wird wie andere Arten und länger im Blutkreislauf bleibt. Vitamin C wird vor allem für weiße Blutkörperchen benötigt, um Bedrohungen (Bakterien, Viren, mutierte Zellen) zu zerstören. Dank dieser Nahrungsergänzung stärken Sie das Immunsystem und schützen den Körper vor Krankheiten. Dieses innovative Nahrungsergänzungsmittel ist eine reichhaltige Quelle von Antioxidantien, die von Cranberry, Camu Camu und einer einzigartigen Mischung aus Pilzen stammen. Beta-Glucane entfernen freie Radikale und haben eine starke immunologische Wirkung. Für den optimalen Nutzen wird empfohlen, morgens und abends eine Tablette einzunehmen. Die Bestandteile sind in Wasser löslich, und der Körper sollte mit einer konstanten Versorgung von ihnen versorgt werden, um die heilende Wirkung aufrechtzuerhalten.
  • So schalten Sie Ihre tägliche Ernährung zu ergänzen DIGESTIVE+++, die die Aufnahme von Nährstoffen erleichtert – durch Training die maximale Menge an Lebensmitteln mit Vitaminen und Spurenelementen.

Im Alltag kann eine gesunde Ernährung und die Versorgung des Körpers mit der richtigen Nährstoffqualität und -menge schwierig sein. Daher ist die regelmäßige Anwendung von wirksamen Nahrungsergänzungsmitteln von Vorteil. Dadurch sind die Chancen für eine bessere Gesundheit und ein längeres Leben viel höher.

Teilen Sie Ihre Meinung…