Natürliche Heilmittel für Haarausfall

Es gibt keine universelle Methode, um Haarausfall zu verhindern, die für alle effektiv wäre. Jede natürliche Methode ist jedoch besser als die Verwendung chemischer Präparate. Deshalb sollten Sie verschiedene Wege ausprobieren, um den für Sie effektiven zu finden. Ermutigen Sie nicht nach den ersten Misserfolgen. Unter den aufgelisteten Wegen werden Sie dies sicherlich effektiv finden.

Massage

Die tägliche Massage der Kopfhaut stimuliert den Blutfluss zu den Haarfollikeln. Sie können eine Gewohnheit entwickeln, Ihre Kopfhaut zu massieren, genau wie Zähne putzen oder Füße waschen. Eine gute Durchblutung der Haarfollikel stimuliert das Haarwachstum und beugt effektiv Haarausfall vor. Auf dem Markt verfügbar sind, elektrische Massagegeräte, die zur Massage der Kopfhaut angepasst sind, und diejenigen, die in der orientalischen Technik des Qi Gong (Chi Kung) interessiert sind, werden auch Übungen finden Blutfluss im Kopfbereich zu verbessern.

Lavendelöl

Haarpflege ist einer der Bereiche der Gesundheit, in denen Sie Lavendel anwenden können. Lavendelöl regt die Durchblutung der Kopfhaut an und stimuliert das Haarwachstum, beugt Haarausfall und Haarausfall vor. Außerdem hat Lavendel beruhigend und entzündungshemmende Eigenschaften, die es ein wirksames Mittel im Kampf gegen Schuppen macht, übermäßige übertrocknete und juckende Kopfhaut und übermäßige fettige Haare. Wie benutzt man Lavendelöl? Es sollte etwa eine Stunde vor dem Waschen der Haare in die Kopfhaut gerieben werden. Um den Effekt zu verstärken, mischen Sie 15 Tropfen Lavendelöl mit 2 Esslöffel Mandelöl oder Olivenöl.

Sägepalmextrakt

Der Extrakt aus der Sägepalme ist bei androgener Alopezie wirksam. Die im Extrakt enthaltenen Substanzen verhindern, dass die Haarfollikel verschwinden und stoppen oder verlangsamen den Haarausfall. Extrakt aus Sägepalme kann sowohl von Männern als auch von Frauen verwendet werden. Kontraindikationen für die Anwendung dieser Methode sind Blutverdünner, Kontrazeptiva oder Hormontherapie.

Brennnessel

Naturtherapeuten verwenden Brennnessel, um viele Beschwerden zu behandeln. Der hohe Gehalt an Vitamin A, Vitamin C und Kieselsäure in den Blättern der Brennnessel sorgt dafür, dass die Brennnessel das Haar perfekt nährt und die Haarzwiebeln stärkt. Zusätzliche Vorteile sind die Verwendung von Brennesselwurzelextrakt, der organische Säuren, Phytosterole, Lecithin, Kalium und Kalzium enthält. Brennnesselwurzelpräparate haben entzündungshemmende Wirkungen und niedrigere DTH- und Östrogenspiegel.

Eine Lotion mit Rosmarin und Salbei

Mischen Sie den getrockneten Rosmarin und Salbei in gleichen Anteilen. Zwei Esslöffel Kräuter gießen kochendes Wasser und lassen sich infundieren. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Haare waschen, spülen Sie es mit einem abgetropften Gebräu.

Jojobaöl

Wenn Sie eine Prädisposition für Seborrhoe, Ekzeme, Schuppenflechte oder Schuppen haben, sollten Sie Jojobaöl verwenden. Amerikanische Ureinwohner verwenden seit langem Jojobaöl zur Haarpflege. Dank diesem sind ihre Haare dicht, stark und haben keine Schuppen. Jojobaöl ist sehr gut für hypoallergene Haut, da es ähnlich wie natürlicher Talg wirkt und keine allergischen Reaktionen verursacht.

Aloe

Beide Saft-, Gel- und Aloe-Kosmetika sind perfekt für die Pflege von Haut und Kopfhaut. Aloe vera enthält eine Fülle von nützlichen Substanzen, wie Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, B-Vitamine, Aminosäuren, Enzyme, Fettsäuren, Calcium, Natrium, Kalium, Eisen, Magnesium, Zink, Chrom, Mangan, Kupfer. Aloe-Zellstoff kann dem Haarshampoo hinzugefügt werden und schafft so eine ausgezeichnete Vorbereitung, die das Haar nährt und stärkt.

Stellen Sie neben der externen und internen Verwendung von pflanzlichen Zubereitungen die tägliche Dosis der Bewegung sicher. Obwohl körperliche Übungen nicht direkt mit dem Haarwachstum in Verbindung stehen, sind sie nach einer ganzheitlichen Sichtweise des Körpers ein sehr wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Übungen verbessern die Blutzirkulation, versorgen den Körper mit Sauerstoff und verbessern die Funktion des Verdauungssystems. All diese Faktoren sind wichtig, um gesundes und dichtes Haar zu erhalten.

Teilen Sie Ihre Meinung…